Initiative „Kita in Bewegung“

Initiative „Kita in Bewegung“

Neue Initiative „Kita in Bewegung“

Die Brandenburgische Sportjugend im LSB Brandenburg e. V. möchte eine neue Richtung im Bereich der frühen Bildung im Sport einschlagen und die Bewegungserziehung in Kindertagesstätten, dort wo Kinder, die meiste Zeit Ihres Alltags verbringen, langfristig stärker fokussieren.

Die Initiative „Kita in Bewegung“ steht für den quantitativen Ausbau sowie der qualitativen Weiterentwicklung von frühkindlichen Bewegungsangeboten für Kindertageseinrichtungen. Ein Ziel der Initiative ist das Fortbildungsangebot im Land Brandenburg auszuweiten. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf der psychomotorischen Ausrichtung der Bewegungsangebote im Außengelände von Kitas liegen. Bewegung wird im Kontext der Bildungsarbeit eine immer größere Bedeutung beigemessen. Lernen mit Spiel, Spaß und Bewegung zu verbinden hat viele Vorteile. Durch die Bewegungsfreude und Spiellust werden Kinder motiviert, sich mit den Lerninhalten auseinanderzusetzen. Zudem kann moderate Bewegung das Lernen auf vielfältige Weise fördern. Durch Fortbildungsangebote zu Lernmethoden in Bewegung werden Interessierten Praxisanregungen zur frühkindlichen Bewegungsförderung vermittelt.

Mit der Initiative „Kita in Bewegung“ sollen ca. 200 Kitas im Land Brandenburg mit einem Bewegungsmobil besucht und in der eigenen Kita geschult werden. Das Thema der Inhouse-Schulung lautet „Mobile Bewegungsbaustelle“. Die Fortbildung wird direkt in den Tagesablauf der Kita integriert und mit Kindern und pädagogischem Fachpersonal durchgeführt. Die mitgebrachten Materialien dürfen in der Kita verbleiben und sind zur direkten Nutzung vorgesehen. Für Rückfragen nach der Schulung, steht das Projektteam weiterhin beratend zur Seite.

Interessierte Kindertageseinrichtungen können sich bei der Brandenburgischen Sportjugend für die kostenfreie Maßnahme ab sofort bewerben.

Gefördert aus dem Landesprogramm frühkindliche Bildung und Kindertagesbetreuung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport und unterstützt durch das Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und Teilhabe in der Kindertagesbetreuung „Gute-Kita-Gesetz“ startet 2021 das neue Projekt im Bereich frühkindliche Bewegungsförderung.