Youth Leaders Across Borders (YLAB)

Youth Leaders Across Borders

Durch die Begegnung mit jungen Menschen aus anderen europäischen Ländern neue Erfahrungen machen – über den eigenen Tellerrand hinausschauen und interkulturelles Lernen als neue Methode entdecken, um die eigenen Kompetenzen zu erweitern und auszubauen.

Das Projekt im Rahmen des Erasmus+ Programms der Europäischen Union entwickelte Projekt „Youth leaders across borders“ möchte jungen Menschen die Möglichkeit geben durch die aktive Teilnahme an einem internationalen Fortbildungsmodul mit anderen Jugendleiterinnen und Jugendleitern aus Europa die eigenen Perspektive zu erweitern und neue spannende und herausfordernde Erfahrungen zu machen.

Europäische Jugendbegegnungen sind ein unersetzliches Instrument, um jungen Menschen zu ermöglichen, unbekannte Kulturen kennen zu lernen und völlig neue Erfahrungen weit ab vom eigenen Kenntnisschatz zu machen. Auf diese Weise eröffnen formale und insbesondere informelle Bildung Perspektiven – Mehrsprachigkeit eröffnet Horizonte und das gegenseitige Interesse fördert ein kulturelles Verständnis füreinander.

Es gibt motivierte und engagierte junge Menschen, die in lokalen Projekte großartige Arbeit leisten, sich aber nicht zutrauen, auch auf regionaler oder nationaler, geschweige denn internationaler Ebene aktiv zu werden. Der Wille und die Fähigkeit, seine gewohnte Umgebung physisch und mental zu verlassen, sind entscheidende Kriterien für mobiles und flexibles Arbeiten im Europa der Zukunft.

Wir haben gemeinsam mit unseren Partnern Material für dich entwickelt, um als internationale/r Jugendleiter/in aktiv zu werden. Jedes der 6 Module kann separat oder als Teil eines aufbauenden Jugendleiterprogramms durchgeführt werden.

Jedes Modul umfasst:

  • Trainernotizen
  • Lernressourcen
  • Power Point Präsentation
  • Aufgaben, die du umsonst herunterladen und nutzen kannst.

Entdecke hier alles über YOUTH LEADERS ACROSS BORDERS

One Word to Describe YLAB